KA-TE PMO AG und EPOXONIC - ein erfolgreiches Gespann

In der Fachzeitschrift "bi Umweltbau" wurde im Oktober eine Liste der Firmen mit IKT-Pruefsiegel veröffentlicht. Die Note "gut" (1,6) erhielt KA-TE PMO AG für Reparaturen von Hauptkanälen. Eines der dabei untersuchten Epoxidharze war die Muffenspachtel EPOXONIC EX 1355.

Mit dem KA-TE PMO-Verfahren werden seit vielen Jahren die Kanalsanierungsmassen Muffenspachtel EPOXONIC EX 1355, Kanalspachtel EPOXONIC EX 1013, das Schalungsharz EPOXONIC EX 1824 Rapid sowie Sensyflex EX 2360 erfolgreich verarbeitet. Alle Produkte sind durch das Deutsche Institut für Bautechnik DIBT unter der Nummer Z-42.3-412 zugelassen. Zwei weitere Produkte, EX 3130 Rapid, ein schnelles Universalharz, und EX 3215, eine Spachtel zur Linereinbindung, befinden sich zur Zeit im Zulassungsverfahren.

Weitere Informationen erhalten SIe bei unseren Vertriebspartnern

www.kanal-beratung.de

www.fluvius.de

Zurück